Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 821 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen
rob-by Offline




Beiträge: 130

17.04.2006 17:47
funeral confectionery Antworten

Kennt sich jemand zufällig mit schwedischen Sitten und Gebräuchen aus? Was könnte denn "funeral confectionery" sein?

Chaja Offline




Beiträge: 146

17.04.2006 19:43
#2 RE: funeral confectionery Antworten

<nicht ganz ernstgemeint> Beerdigungssüßkram... wer weiß... man sagt ja auch, man solle in Ostfriesland vorsichtig sein, weil da der Leichenschmaus gelegentlich noch wörtlich genommen wird... *duck* </nicht ganz ernstgemeint>

coldfinger Offline




Beiträge: 23

17.04.2006 23:18
#3 RE: funeral confectionery Antworten

Hallo rob-by,

leider kenne ich mich auch nicht aus, habe nur folgende Seiten gefunden:

http://www.virtualtourist.com/travel/Eur...orvoo-BR-1.html (Finnland, "funeral confectionery", wobei ich glaube, dass es eigentlich "confectionAry" heißen müßte. Sagt Leo.)

http://members.virtualtourist.com/m/tt/46f87/ (Schweden, glaube ich, "funeral sweets")

Kann natürlich sein, dass das genau die Seiten sind, die Du auch gefunden hast, dann hab ich leider auch keine neuen Erkenntnisse. Es scheint eine bestimmte Art von Zuckerzeug zu sein. Auf der zweiten Seite werden Zuckerstangen und gestreifte Bonbons beschrieben. Aber warum das so heißt bzw worin die Beziehung zu Beerdigungen besteht, wird da auch nicht erklärt.

Goldfisch Offline




Beiträge: 115

17.05.2006 22:31
#4 RE: funeral confectionery Antworten
"confectory" ist auch "das Eingemachte", oder? *räusper* Wird man in Schweden noch einbalsamiert? ...


;-)

...ups, ich sehe gerade, die Anfrage ist nicht von heute, sondern von letztem Monat :-D - dann hat sich das wohl inzwischen geklärt. Was war es denn nun, rob-by?!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz