Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.112 mal aufgerufen
 German missing
rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 19:50
conduction Antworten

"Regular swimmers also lose water through conduction into the water while training."

LEO stellt für conduction zwar ein paar Möglichkeiten zur Auswahl, aber ich habe keine Ahnung, was hier passt, weil ich ehrlich gesagt den Satz nicht verstehe.

Der nächste Satz lautet: "If you swim outdoors in the heat, you will lose more fluid than swimming indoors in the winter, although even then you can still become dehydrated."

Geht es vielleicht um Wärmeleitung? Aber wieso verliert man durch Wärmeleitung Wasser?

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 20:20
#2 RE: conduction Antworten

@rob-by: ich verstehe das schlicht so, dass man auch im Wasser schwitzt, also Wasser an das Wasser verliert; conduction i.S. Ableitung (auch wenn ich mivh nicht erinnern kann, schon viel vom 'Imwasserschwitzen' gehört zu haben)

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 20:25
#3 RE: conduction Antworten

@PA: Hmmmm, kann natürlich auch sein. Aber dann ist der Satz schon etwas schräg formuliert. Das hieße ja, dass man Flüssigkeit "dadurch" verliert, dass man im Wasser Flüssigkeit verliert. Jedenfalls wer regelmäßig schwimmt.

*kopfkratz* Aber danke, ich werde diese Spur mal verfolgen :-)

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 20:26
#4 RE: conduction Antworten
Doch, das 'Imwasserschwitzen' gibt es:

siehe
In Antwort auf:
Man kann unter Wasser schwitzen
...
Schwimmen galt lange als einzige Sportart, bei der der Aktive nicht schwitzt. Doch diese Behauptung ist so nicht ganz richtig...
Sportliche Aktivitäten sind immer schweißtreibend. Egal, ob wir uns nun an Land oder unter Wasser aufhalten. Das haben wissenschaftliche Studien bewiesen. Denn die menschlichen Schweißdrüsen beginnen jedes Mal zu arbeiten, wenn uns der Temperaturfühler im Gehirn mitteilt, dass wir bei körperlicher Anstrengung zu überhitzen drohen. ... Im Wasser allerdings tragen die Schweißtröpfchen nicht zur Abkühlung bei. Da sie hier nicht in einen gasförmigen Zustand wechseln können, werden sie durch das Wasser einfach abgespült

Klick mich!
Und mich auch!

ich bleibe bei meiner interpretation

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 20:30
#5 RE: conduction Antworten

Ah, fein, danke!

Jetzt muss ich nur ein paarmal posten, damit ich dein Breitbandposting wieder editieren kann. Moment...

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 20:30
#6 RE: conduction Antworten

*post*

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 20:30
#7 RE: conduction Antworten

So, einmal noch... *post*

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 20:35
#8 RE: conduction Antworten

Ich würde schon sagen, dass das etwas schräg formuliert ist. Außer deinem Text scheint sonst kaum jemand von conduction im Zshg mit Schwimmen zu sprechen. Die regular swimmers würde ich eher in Richtung 'ambitionierte Schweimmer' verstehen, Jedenfalls scheint mir der Nachsatz mit je heißer desto keine andere Interpretation zuzulassen.

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 20:38
#9 RE: conduction Antworten

F5 F5!
Und danke für das Eindampfen, bei Gelegenheit lese ich mir mal die hiesige Bedienungsanleitung durch :-) Aber angeblich geht ja morgen schon wieder Mr Original-Leo...

Jetzt Abendessenspause

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 20:45
#10 RE: conduction Antworten
Do swimmer sweat?
jetzt kann ichs auch:-)

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 20:45
#11 RE: conduction Antworten
Sie (die Leos) wollten jedenfalls ihr Bestes geben. Abendessenpause? Guuute Idee. *denofenanwerf* Pizza. Genau.

*perfektenlinkseh* *inspontanenapplausausbrech*

Halt! Den Punkt nach html solltest du wahrscheinlich noch rauswerfen, oder?
Ach so, wenn ich gepostet hab, kannst du ja nicht mehr editieren.

*infremdenpostingsrumfuhrwerk*
So, ist erledigt.

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 21:34
#12 RE: conduction Antworten
Aaalso wenn du schon in fremden Postings rumfuhrwerkst, dann hättest du eigentlich auch meine 'ambitionierten Schweimmer' verbessern können ;-)) Aber im Ernst: wieso bietet's mir denn standhaft eine edit-Funktion für meine sämtlichen Beiträge an, wo doch 99% schon beantworter und damit zementiert sind? (Hm das gehört wohl eher in die Re:Leo-Abteilung;-) Aber wo ich grad dabei bin: Die Antwortinformationsfunktion funktioniert auch nullkommanix. Was mach ich nur falsch? *theatralischmitdenaugenroll*)

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 22:03
#13 RE: conduction Antworten

Ahhh, jetzt wosdas sagst, kommt mir so eine vage Erinnerung, dass ich das mit dem Editieren (also wer wann darf) auf flehentliches Flehen hin irgendwann mal geändert hab.

Aber wegen der Antwortinformationsfunktion kann ich dir auch keine gescheite Antwort geben. Du hast auf alle Fälle die mir wohlbekannte Mehladresse angegeben. *wunder*

Noch lang heut?

PA Offline




Beiträge: 23

02.10.2006 22:30
#14 RE: conduction Antworten

Na wenigstens bin ich meine Beschwerden losgeworden. Dass sich tatsächlich dann nix ändert, das ist man ja gewohnt:-))

Für heute mach ich in einer Viertelstunde Schluss. Ich wünsch Dir noch produktive Feierabend- und -tagsergebnisse (und: dass du nicht ins Schwimmen kommst *mirdiehandaufdiestirnhau*)
Buona nottina!

rob-by Offline




Beiträge: 130

02.10.2006 22:38
#15 RE: conduction Antworten

Viertelstunde? Das kommt bei mir auch hin. Zumal ich zu meiner Pizza einen vino zu mir genommen hab (jaja, kannst aufhören mit den Augen zu rollen, ich weiß schon, dass da eigentlich eine birra dazugehört *gg*), und das macht das Übersetzen nicht grad einfacher

Schönes Geträume (c)Drei Herren

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz